News


Zurück zur Übersicht

27.01.2020

TSG II sichert sich in Marburg/Cappel die Tabellenspitze

Am Samstagabend war die TSG II mit zahl-reichen mitgereisten Fans zum Spitzenspiel in Marburg/Cappel zu Gast. Am Ende des Abends stand ein verdienter Auswärtssieg und somit die zwischenzeitliche Tabellenführung auf dem Papier. Der Beginn des Spiels war von der Nervosität auf beiden Seiten geprägt. Früh wurde deutlich, dass beide Mannschaften mit geballter Kraft den Sieg wollten. Die ersten acht Minuten waren ein offener Schlag-abtausch und kein Team konnte sich entscheidend absetzen. In der 11. Minute zog Marburg/Cappel auf 6:4 davon. Erst in der 20. Minute stand die 07:10-Führung für die TSG II auf der Anzeige. Das zwischenzeitliche 8:12 konnte die TSG II jedoch nicht halten und Marburg/Cappel kam immer wieder heran, sodass zur Halbzeit ein 13:15 zu Buche stand. Die zweite Halbzeit begann die TSG II unkonzentriert, sodass aus der Halbzeitführung in der 41. Minute ein 20:17-Rückstand geworden war. Auf beiden Seiten wurde nun mehr gekämpft und kam es vermehrt zu Zeit-strafen und 7m-Strafwürfen. Erst im letzen Viertel drehte die TSG II auf und startete eine Aufholjagd vom 23:20 über ein 23:23 zum 23:26. Diesen Vorsprung konnte die HSG in einer spannenden Schlussphase nicht mehr aufholen und die TSG II sicherte sich so den 24:28-Auswärtssieg. An dieser Stelle noch mal vielen Dank für die unglaubliche Kulisse und die tolle Unterstützung von unseren Fans!!! Ihr wart maßgeblich an unserem Sieg beteiligt.

Die HSG Marburg/Capel spielte mit: Quent (Tor), Hummerich (6/3), Wulf, Schlue, Schulz, Kuhl, Bätz (6), Bahnmüller, Franke (2/1), Sanders (3), Cloppenburg (5), Marquardt (2)

Die TSG Leihgestern II spielte mit: Glitsch (Tor), Schnaubelt (Tor); Kunzig (1), Voelkel, Bock (1), Heller (9), Clausius (6/2), Port, Mastenbroek, Käs (3), Ferber (3/1), Güzelkücük (2), Schaffer, Joecks 3/2).



Zurück zur Übersicht