News


Zurück zur Übersicht

16.12.2019

TSG I wieder an Landesliga-Tabellenspitze

LINDEN (-). Die Handballerinnen der TSG Leihgestern I haben sich in einem offensivbetonten Landesliga-Spiel bei der TSG Eddersheim II hoch verdient mit 34:28 (18:15) durchgesetzt. Auf beiden Seiten haperte es an der Defensivarbeit, und so gab es für die Fans - auf TSG-Seite waren viele Fußballer mitgefahren und feuerten kräftig an - reichlich Tore. Dabei vergaben die Gäste noch eine ganze Reihe bester Wurfchancen und verpassten es so vor allem in Durchgang eins, sich vorentscheidend abzusetzen. So ermöglichte es die TSG den Gastgeberinnen vor der Pause, immer wieder aufzuschließen. Sei es vom 6:4 auf 6:6 (10.) oder zum 11:11, ehe es mit einer Drei-Tore-Führung in die Pause ging. Nach der Pause war Eddersheim beim 20:22 noch nah dran, doch dann setzte sich Leihgestern weiter ab und behauptete nach dem 25:21 (38.) einen Vier-Tore-Führung, die am Ende noch etwas ausgebaut wurde. Dank der Niederlage von Dutenhofen/Münchholzhausen steht die TSG, bei der sich alle Feldspielerinnen in die Torschützenliste eintrugen, nunmehr wieder an der Tabellenspitze. - Leihgestern: Krämer, Stövesand; Zieger (1), Steinhaus (10), Penning (3), Walther (1), Viebahn (5/2), Appel (2), Reeh (7), Schulz (3), Kunzig (1), Faber (1).



Zurück zur Übersicht