News


Zurück zur Übersicht

02.12.2019

TSG I mit klarem Sieg

LINDEN (-). Die Landesliga-Handballerinnen der TSG Leihgestern führen weiterhin die Tabelle der Mitte-Staffel an. Gegen den TSV Griedel gelang ein 41:23 (19:13)-Heimsieg. In der ersten Hälfte hatten die Gastgeberinnen bis zur 22. Minute einen gleichwertigen Gegner zu bekämpfen. Nach einer Griedeler Auszeit (!) stellte Leihgestern die Abwehr auf eine offensive Variante um, verbuchte zahlreiche Ballgewinne und erspielte sich so bis zur Pause nach dem 11:11 noch eine 19:13-Führung. TSG-Trainerin Jonna Jensen meinte: "Wir haben gut begonnen, es dann aber verpasst, uns abzusetzen. Als wir dann die Abwehr auf die offensive Variante umgestellt haben, konnten wir immer wieder Bälle in der Abwehr erkämpfen und diese in Tore aus der ersten und zweiten Welle ummünzen." In Hälfte zwei kassierten die Gastgeberinnen nur noch zehn Gegentore und konnte immer wieder durch Gegenstöße erfolgreich sein. Alle eingesetzten Feldspielerinnen beteiligten sich an der Torejagd. Nun geht es Samstag, 7. Dezember, zum Tabellenvierten HSG VfR/Eintracht Wiesbaden. Anpfiff in der Halle an der Klarenthaler Straße ist um 20.15 Uhr.
TSG Leihgestern: Stövesand, Krämer; Zieger (1), Steinhaus (8), Penning (6), Walter (4/1), Viebahn (5/3), Appel (3), Reeh (4), Schulz (2), Kunzig (5/1), Faber (3).



Zurück zur Übersicht