News


Zurück zur Übersicht

19.11.2019

TSG II verbleibt nach dem Spitzenspiel auf Platz 2

HSG Gedern/Nidda II – TSG Leihgestern II
26:25 (13:15)

Am Samstagabend trat die TSG II bei der HSG Gedern an. Im Spitzenspiel Erster (Gedern) gegen Zweiter (Leihgestern) konnte die TSG II unglücklicherweise keine Punkte mit nach Hause nehmen.
Von Anfang an starteten beide Teams hochmotiviert in das Spiel. Die erste Hälfte der ersten Halbzeit gestaltete sich ausgeglichen, 6:5 in der 15. Minute. So hatte die HSG II mit einer sehr starken Abwehr auf Seiten der TSG II zu kämpfen. Dafür konnte die TSG II sich in mehreren versuchten Tempogegenstößen leider nicht entsprechend belohnen, sodass Gedern sich in der 20. Minute erstmals mit dem 10:7 auf drei Tore Vorsprung absetzten konnte. Daraufhin legte die TSG II noch einmal nach und ging über das 11:11 mit einer Führung in die Halbzeitpause.
Die TSG II konnte ihre Führung in der zweiten Halbzeit zunächst gut halten. Und das obwohl die TSG II relativ viel Spielzeit in Unterzahl bestreiten musste. Doch das Spiel versprach weiter spannend zu bleiben, indem Gedern die TSG II nie auf mehr als drei Tore Vorsprung lies. Bis Gedern in der 40. Minute mit dem 18:18 schließlich der Ausgleich gelang und der Kampf um die Führung erneut entfacht war. Bis zuletzt zeigte sich die TSG II mit viel Motivation und Teamgeist. Am Ende sollte es keinen Sieg auf Seiten der TSG II geben, denn nachdem Gedern in der letzten Minute der entscheidende Treffer gelang, musste die TSG II ihren Gastgebern letztendlich zum Sieg gratulieren.
Obwohl dieses Wochenende keine Punkte gesammelt werden konnten, kann die TSG II zufrieden mit der eigenen Leistung an diesem Spieltag sein und will an diese anknüpfen.

TSG Leihgestern II spielte mit: Schnaubelt (Tor); Jennemann (Tor), Güzelkücük, Kunzig, Völkel (2), Bock (2), Heller (7), Clausius (3,1/1), Trägner (1/1), Käs, Ferber (2), Brauner, Port (2), Joecks (5/6)

Samstag, 30.11.2019
TSG Leihgestern II – Hungen/Lich
Am Samstag, den 30.11.2019 empfängt unsere Zweite um 20:00 Uhr in der eigenen Halle Hungen/Lich.
Wir freuen uns über jede Unterstüzung!



Zurück zur Übersicht